Partnerkliniken
Focus Siegel

Unterschied Fusionsbiopsie

Was ist der Unterschied zu der Fusionsbiopsie?

Was ist der Unterschied zu der Fusionsbiopsie?

Die Fusionsbiopsie ist eine MRT-basierte und nicht MRT-gesteuerte Biopsie. Der Unterschied liegt in erster Linie darin, dass die Fusionsbiopsie unter Ultraschall-Kontrolle verläuft und die Darstellung der verdächtigen Stellen auf externen MRT-Bildern basiert, die vorher durch einen Radiologen gemacht wurden. In der Regel ist eine MRT-Untersuchung der Prostata Tage oder Wochen vor der Biopsie erfolgt.

Die ALTA Klinik Biopsie verläuft MRT-gesteuert. Das bedeutet, dass die Biopsie unter MRT-Kontrolle und über aktuelle live MRT-Bilder abläuft, die die verdächtigen Stellen nochmals für die gezielte Biopsie ganz präzise darstellen. Der Vorteil liegt darin, dass bei uns in der ALTA Klinik sowohl die Untersuchung der Prostata, als auch die Biopsie im MRT-Gerät stattfinden und somit keine technische Anpassung beider bildgebenden Verfahren (MRT und Ultraschall), wie bei der Fusionsbiopsie, erforderlich ist.
image-desc

Haben Sie Fragen?Telefon: 0521 260 555 44

Kontakt

Für Sie da

Mo, Di, Do: 8 - 18 Uhr
Mi: 8 - 17 Uhr
Fr: 8 - 14 Uhr
Sa: nach Vereinbarung