Partnerkliniken
Focus Siegel

Was ist zu beachten

Zu beachtende Punkte vor einer MRT Prostatauntersuchung

Prostata-MRT Untersuchung: Was ist zu beachten?

Grundsätzlich vor der Untersuchung:

  • Sie dürfen keinen Herzschrittmacher, Defibrillator, Insulinpumpe oder Hörgerät bzw. Implantat im Innenohr tragen
  • bei Einschränkung der Nierenfunktion, bitte um Rücksprache mit uns
  • nach einer Stentimplantation darf die MRT-Untersuchung frühestens nach 6 Wochen erfolgen
  • falls bereits eine Stanzbiopsie erfolgt ist, sollten zwischen dieser und unserem Termin mindestens 6 Wochen liegen

1 Woche vor der Untersuchung:

  • auf Geschlechtsverkehr verzichten
  • keine Sportarten durchführen, die Druck auf die Prostata ausüben, wie beispielsweise Motorrad bzw. Fahrrad fahren oder reiten.

Am Tag der Untersuchung:

  • 4 Stunden vorher nichts essen
  • vermeiden Sie ballaststoffreiche und blähende Nahrung wie z. B. Müsli, Salat, Hülsenfrüchte (Bohnen) oder Obst
  • ausreichend Wasser vorher trinken, auch Tee und Kaffee sind erlaubt
  • keine Cremes, Lotionen zur Pflege im Gesäß-Becken-Bereich verwenden - dies gilt auch für Testosterongel
image-desc

Haben Sie Fragen?Telefon: 0521 260 555 44

Kontakt

Für Sie da

Mo, Di, Do: 8 - 18 Uhr
Mi: 8 - 17 Uhr
Fr: 8 - 14 Uhr
Sa: nach Vereinbarung